Baan Nok Kamin – Haus des heimatlosen Vogels

Baan Nok Kamin wurde 1987 gegründet durch  ÜMG-Missionar Erwin Gröbli. Sie ist eine in Thailand registrierte Stiftung für Strassenkinder und Kinder aus zerrütteten Familien. Die Kinder und Jugendlichen wachsen in thailändischen, christlich geführten Grossfamilien auf. Sie werden von ihren Hauseltern liebevoll betreut und gefördert, bis sie über eine abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung verfügen und in der Lage sind, ihr Leben selbständig zu gestalten.
Das Hauptziel dieser Stiftung ist, dass Menschen in Thailand Jesus Christus als ihren persönlichen Herrn und Erlöser kennenlernen.


Corona-Virus in Thailand
Thailand leidet sehr unter der Krise: Die Grenzen bleiben geschlossen und die Notstandsgesetzte wurden verlängert. Bis voraussichtlich Ende Jahr 2020 dürfen keine Touristen nicht mehr einreisen.
Unser Recycling-Betrieb konnte wieder aufgenommen werden.
Bis auf weiteres: Wir verteilen den Hungrigen  Lebensmittel und verkündigen die Frohe Botschaft von unserem Herrn Jesus Christus!


9. BNK Reise  11. – 28.November 2020 | wegen COVID-19 abgesagt
Evtl. wird im Herbst 2021 wieder eine Reise durchgeführt werden.

Die Reise gibt einen guten Einblick in die Arbeit von Baan Nok Kamin und der Inland Mission, die vermehrt auch unter den Bergstämmen in Nordthailand tätig ist. Die Anzahl Teilnehmer ist auf 16 Personen beschränkt.

23. Mitgliederversammlung
wegen COVID-19 abgesagt
Die nächste MG-Versammlung findet voraussichtlich am Samstag, 10. April 2021 in FEG Kloten statt.
Mitglieder und Freunde sind herzlich willkommen.